Impressum

x

Die medrelax ist eine Dienstleistung der GesFo GmbH.
Konzept und Organisation aller Angebote der medrelax wird durch die GesFo GmbH mit Sitz in Zürich entwickelt und durchgeführt.
Gerichtsstand ist Zürich.

Operative Leitung medrelax : Willy Schwarzentruber
Medizinische Leitung medrelax: Dr.med. Heinz-Edwin Truffer

medrelax® ist eine eingetragene Marke der GesFo GmbH. Sämtliche Rechte vorbehalten.

Fenster schließen

Medizinisches Leitbild der medrelax professional

x

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten

Die Entspannungsfachschule der medrelax soll Ihnen ermöglichen, sich mit dem Thema medizinische Entspannung theoretisch und praktisch auseinandersetzen und ein auf Sie abgestimmtes Wissen an Entspannungsverfahren anzueignen.

Das Ausbildungskonzept der medrelax professional beinhaltet die Vermittlung profunder medizinischer Kenntnisse in Bezug auf Entspannungsverfahren und deren praktische Anwendung bei spezifischen Fragestellungen. Daraus ergibt sich für die Absolventen und Absolventinnen ein breites Tätigkeitsfeld: Vom Wellness-, Fitness- und Sportbereich, über Tätigkeiten in der Gesundheitsprävention bis hin zu Therapien unterstützender Arbeit bei körperlich oder psychisch kranken Personen.

Ich hoffe, wir können mit unserem Konzept Ihnen interessante und ansprechende Ausbildungslehrgänge anbieten.

Dr.med. Heinz- Edwin Truffer
Medizinischer Leiter

Medizinisches Leitbild, in ganzer Länge (pdf) >>>

Fenster schließen

  home | professional | academica | clinic  
           
 

Antrag an die Prüfungskommission

Die notwendigen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.
Anrede*:
Vorname*:
Name*:
eMail*:

Datum der Eingabe des Antrages*:

Titel des Antrags*:

Diplomkursnummer*:

 
Antragsbegehren*:
 
Begründung des Antrags*:
 

Individuelle Anträge an die Prüfungskommission sind kostenpflichtig und werden mit einer Bearbeitungsgebühr von 280.- in Rechnung gestellt. Anträge sind pro Ereignisfall einzeln zu stellen. Es werden keine Sammelanträge behandelt!

Anträge werden nach Eingang der Bearbeitungsgebühr auf die Traktandenliste gesetzt und bei der nächstmöglichen Kommissionssitzung durch das Gremium behandelt.

Es gilt grundsätzlich die Vorgaben des Prüfungsreglements, dem fachspezifischen Addendum, sowie der weiteren Reglemente und den AGB. Abweichungen davon müssen begründbar sein. Es dürfen dabei keine Qualitätseinbussen des Ausbildungsprozesses oder eine ungleiche Behandlung von TeilnehmerInnen durch eine Abweichung der Reglemente erfolgen. Die Prüfungskommission kann jedoch im Einzelfall eine Ausnahmebewilligungen aussprechen und diese mit Auflagen verbinden. Es wird vorgängig durch die Prüfungskommission eine schriftliche Empfehlung der Schulleitung zur Annahme des Antrages eingefordert.

Die Entscheidung der Prüfungskommission wird schriftlich mitgeteilt, ist abschliessend und kann nicht angefochten werden. Die Bearbeitungsgebühr wird, auch bei einer Ablehnung des Antrages, nicht zurückerstattet.

Ich habe die Bearbeitungsgebühr und die Informationen zum Antrag zur Kenntnis genommen.*
 

 
Bemerkung :
 
Wollen Sie eine Bestätigung Ihres Antrags erhalten? (Falls ja markieren)
 

 

 

 
Schulbroschüre

 

Verlangen Sie weitere Informationen zu den einzelnen Lehrgängen und Kursen.
Anfordern
>>
 
Medizinisches Leitbild der medrelax professional

 

Details >>