Ausbildungsinhalt (Auszug)

x

Anatomische und physiologische Grundlagen, Anamnese-Erhebung, Einblick in die klinische Krankheitslehre (somatische Pathologie / Psychopathologie), diagnostische Prinzipien, Ausblick auf therapeutische Strategien, Grundlagen eines Klientengesprächs, Richtlinien der Hygiene, akute Notfälle erkennen und richtig reagieren.

Fenster schließen

Kenndaten

x

Kompakter intensiver Lehrgang im Seminarcharakter (aktive gemeinsame Erarbeitung der einzelnen Ausbildungsthemen mit professioneller Unterstützung), in nur 26 Tagen, 160 Std. Unterricht, mündliche und schriftliche Abschlussprüfung. EMR-konformes Zertifikat in schulmedizinischem Wissen.

Ausbildungsort: Siehe Kursausschreibung

ReferentInnen: dipl. ÄrztInnen, FachärztInnen FMH, dipl. Pflegefachpersonen HF, Berufsretter HF, sowie weitere.

Voraussetzung: Medizinische Vorbildung ist nicht notwendig. Die Bereitschaft sich mit den medizinischen Themen aktiv und eigenständig in der Gruppe und im Selbststudium auseinanderzusetzen. Der Unterricht erfolgt mehrheitlich im Seminarcharakter. Auf Frontalunterricht wird aus didaktischen und methodischen Gründen nach Möglichkeit verzichtet. Die Themen werden gemeinsam in der Lerngruppe fachlich begleitet erarbeitet und vertieft.

Der Kurs wird in unregelmässigen Abständen, bei genügend InteressentInnen durchgeführt und orientiert sich an unseren Diplomkursen. TeilnehmerInnen der medrelax professional werden bei der Vergabe der Kursplätze bevorzugt behandelt. Wir führen eine Reservationsliste unter: reservationBasis160@medrelax.ch

(Speziallehrgänge können von dieser Stunden- und Themenzusammensetzung abweichen).

Fenster schließen

  home | professional | academica | clinic  
           
 

Schulmedizinische Grundlagen 160

Grundlagen die tragen

Unsere Fach- und Diplomausbildungen in den einzelnen Entspannungs- verfahren richten sich vorwiegend an medizinische und paramedizinische Fachpersonen, welche auf Grund ihrer Vorbildung ausreichend Kompetenz in medizinischen Grundlagen mitbringen.

Allen anderen Interessenten / Interessentinnen bieten wir eine didaktisch und fachlich durchdachte Ausbildung in westlicher Medizin an. Der Kurs wird in unregelmässigen Abständen durchgeführt und orientiert sich an den Diplomkursen.

Der Kurs wird in kompakter Form mit 26 Unterrichtstagen durchgeführt. (Angebotene Spezial- und Intensivkurse mit nur 20 Kurstagen können aus methodisch-didaktischen und organisatorischen Gründen zusätzliche Ausbildungselemente enthalten bzw. im Kursaufbau, DozentInnen angepasst werden. Die spezifischen Kursdetails ersehen Sie im Ausschreibungstext zum Kurs).

Alle unsere Ausbildungskurse werden SGMEV konform und nach erwachsenenbildnerischen Grundsätzen durchgeführt und zusätzlich durch eine Diplompädagogin methodisch- didaktisch begleitet.

Nach einer mündlichen und schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Abschlusszertifikat, welches den Registrierungsbedingungen der Qualifizierungsstellen entspricht.

Sollte untenstehend in der Kursübersicht kein Kurs aufgeführt sein, besteht die Möglichkeit sich bei uns unverbindlich auf die Interessentinnenliste für den nächsten eingeplanten Kurs setzen zu lassen. >>

 
Ausbildungsinhalt (Auszug)

 

Details >>
 
Kenndaten

 

Details >>