Ausbildungsinhalt (Auszug)

x

Physiologische und psychologische Grundlagen der Stress- und Entspannungsreaktion · Kennzeichen des Medizinischen Entspannungszustandes (MEZ) · Überblick medizinischer Entspannungsverfahren (MEV) · Psychopathologie / Syndromlehre / Therapieausblick · Indikationen und Kontraindikationen für MEV · Bewusstseinsveränderungen während des med. Entspannungszustandes · Psychopharmakologie · entspannungsspezifische Aspekte der interpersonellen Beziehungsgestaltung (Einzelbehandlungen) · Aspekte der Gruppendynamik (Anleiten von Gruppen).

Fenster schließen

Kenndaten

x

Basismodul 54 Std. direkter Unterricht. Das Modul kann auch einzeln als Fortbildung gebucht werden (EMR konform). Fakultative Prüfung (SGMEV konformes Prüfungszertifikat).

Die Lerninhalte erfüllen die fachlichen Beitrittsanforderungen der SGMEV (Schweizerische Gesellschaft Medizinischer Entspannungsverfahren).

Ausbildungsort: Siehe Ausschreibung

ReferentInnen: Fachärzte und Fachärztinnen FMH, lic. phil. Psychologen / Psychologinnen.

 

Fenster schließen

  home | professional | academica | clinic  
           
 

Basis Entspannungsmedizin (Basismodul)

Die Basis zur Entspannungsfachperson

Das „Basismodul Entspannungsmedizin“ dient als Einstiegsmodul für sämtliche Lehrgänge der medrelax professional. Das auf Fachhochschulniveau vermittelte Wissen setzt sich zusammen aus der aktuellen Stressforschung, aus dem medizinischen Wissen rund um Entspannungsvorgänge im menschlichen Organismus und aus den profunden Kenntnissen in der psychopathologischen Syndromlehre. Ergänzt durch Aspekte der entspannungsmedizinisch relevanten Pharmakologie, der Gruppendynamik und des Einzelsettings bietet das Basismodul den fachlichen Hintergrund, um med. Entspannungsverfahren sowohl zur allgemeinen Gesundheitsförderung als auch krankheitsspezifisch einsetzen zu können.

Das Basismodul kann auch als abgeschlossene Fortbildungseinheit besucht und zu Fortbildungszwecken verwendet werden (EMR konforme Teilnahmebestätigung).

Die Lerninhalte erfüllen die fachlichen Beitrittsanforderungen der SGMEV (Schweizerische Gesellschaft Medizinischer Entspannungsverfahren). Das Basismodul kann entsprechend mit einem Prüfungszertifikat abgeschlossen werden.

 

Die aktuellen Kurse:


Januar 2018  
 
 
   
Fortbildung
06.01.2018 (Kursnr: 180038)  
Vertiefungs- und Konsolidierungskurs Entspannungsmedizin Basis MEV Details >>
buchen >>
 
Mai 2018  
 
 
   
Basis der Entspannungsmedizin
26.05.2018 - 01.12.2018 (Kursnr: 1814)  

Basismodul Entspannungsmedizin inkl. Psychopathologie (MEV-e)
Lehrgang mit mobilen Lernen

 Details >>
ausgebucht
 
 
Ausbildungsinhalt (Auszug)

 

Details >>
 
Kenndaten

 

Details >>
 
Kurzportrait Basismodul

 

Download Pdf >>
 
Informations- Verantstaltungen

 

Info-Veranstaltung zu den Diplomausbildungen >>