Ausbildungsinhalt (Auszug)

x

Kennzeichen des Medizinischen Entspannungszustandes (MEZ) · Überblick medizinischer Entspannungsverfahren (MEV) · Indikationen und Kontraindikationen für MEV · Bewusstseinsveränderungen während des med. Entspannungszustandes · Psychopharmakologie · Die altdaoistischen Wurzeln der med. AI (Hun Yuan Gong), · psychophysiologischen Veränderungen in Achtsamkeits- / Meditationszuständen · Achtsamkeit als medizinischer und psychotherapeutischer Fachbegriff · Indikationen und Kontraindikationen (Anwendungsbereiche) · praktische anwendungsspezifische Selbsterfahrung · eigenes Anleiten des innerhalb der Lerngruppe · Fallbesprechungen eigener KlientInnen / PatientInnen· Zusatzmodul psychophysische Therapien· Fallbesprechungen und Gruppensupervisionen bei der Anwendungen des med. AI beim Vorliegen von ICD 10-Diagnosen

Fenster schließen

Kenndaten

x

Die Modulzusammensetzung entspricht jener des Diplomlehrganges med. AI der medrelax professional. Im speziellen "Zusatzmodul psychophysische Therapien" werden in Form von Fallbesprechungen und Gruppensupervisionen die Anwendungen des med. AI beim Vorliegen von ICD 10-Diagnosen besprochen und erarbeitet.

124 Std. Ausbildung (inkl. e-Learning, eigenständige Übungs- und Lernzeit sowie Prüfung), (Davon 64 Std. direkter Unterricht), Lehrplanmodule: Kernthemen der Entspannungsmedizin (18 Std.) - Praxis der medizinischen Achtsamkeits-Interozeption (36 Std.) - e-Learning und eigenständige Übungs- und Lernzeit (60 Std / ca. 2.5 Std. pro Woche) -Gruppensupervisionen und Fallbesprechungen (10 Std.). - Abschlussprüfung in Praxismodul eingebunden (2 Std.) - im Lehrgang integrierte Diplomarbeit.

(Angebotene Spezialkurse können von dieser Stunden- und Modulzusammensetzung abweichen.)

Ausbildungsort: Siehe Kursausschreibung

ReferentInnen: Fachärzte und Fachärztinnen FMH, lic. phil. Psychologen / Psychologinnen.

Fenster schließen

  home | professional | academica | clinic  
           
 

Medizinische Achtsamkeits-Interozeption® (med. AI)

Entspannung die im ganzen Körper ruht

Die Ausbildungsinhalte des „Praxismoduls med. AI“ entsprechen denjenigen des Diplomlehrgangs „medizinische Achtsamkeits- Interozeption®“ der medrelax professional.

Im „Zusatzmodul psychophysische Therapien“ werden in Form von Fallbesprechungen und Gruppensupervisionen die Anwendungen des med. AI beim Vorliegen von ICD 10–Diagnosen besprochen und erarbeitet.

Innerhalb der Ausbildung werden die fachlichen entspannungsmedizinischen Inhalte des Basismodul MEV inkl. Psychopathologie (ICD10F) hinsichtlich den syndromspezifisch notwendigen Modifikationen in einer effektiven Kombination aus Präsenzterminen und Selbststudium erarbeitet. Die fachlichen Inhalte der Entspannungsmedizin werden innerhalb von 4 Präsenzterminen und 3 E-Learning Blöcken vermittelt. In den E-Learning Einheiten bearbeiten Sie nach individueller Zeiteinteilung die verschiedenen Themengebiete und repetieren die Inhalte aus den Präsenzterminen.

   
Diplomlehrgang für Prävention und Therapieunterstützung
27.05.2017 - 10.03.18 (Kursnr: 17291)  

Achtsamkeitstraining (Achtsamkeits-Interozeption®, med. AI) & med. Progressive Muskelentspannung (med. PME)

SGMEV anerkannt / EMfit / ASA konform
Lehrgang mit mobilen Lernen

 Details >>
Kurs begonnen
 
 
Ausbildungsinhalt (Auszug)

 

Details >>
 
Kenndaten

 

Details >>